Gastronom für den Ingelheimer Winzerkeller gesucht

12. 06. 2017 - Die IKuM – Ingelheimer Kultur und Marketing GmbH eröffnet das Bewerbungsverfahren zur Suche eines Gastronomiebetreibers im künftigen Ingelheimer Winzerkeller. Bis zum 30. Juni 2017 können sich interessierte Gastronomen bei der IKuM bewerben.

Die Sanierung des Ingelheimer Winzerkellers läuft derzeit auf Hochtouren. Das denkmalgeschützte Gebäude, das Anfang des letzten Jahrhunderts von der Ingelheimer Winzergenossenschaft erbaut wurde, wird zum zentralen Anlaufpunkt für Bürger und Besucher der Rotweinstadt umgestaltet. Für die Sanierung des Winzerkellers zeichnet das Architekturbüro Heinrich Böll verantwortlich, das unter anderem Projekte wie die Sanierung der Zeche Zollverein in Essen realisiert hat. Neben der neuen Ingelheimer Vinothek, einer regionaltypischen Gastronomie und der Tourist-Information Ingelheim wird es dort ab Juli 2018 auch zusätzliche Veranstaltungsflächen geben. Als besondere Highlights können sich Ingelheimer und Touristen auf den Innengarten in der ehemaligen Kelterhalle und die beiden Gewölbekeller als außergewöhnliche Eventlocations mit ganz besonderem Ambiente freuen.

Der Winzerkeller, eingebettet in einer parkähnlichen Gartenanlage, ist die perfekte Ergänzung zur neuen Ingelheimer kING - Kultur- und Veranstaltungshalle, die im August 2017 eröffnet.

Für den künftigen Gastronomen ist der Winzerkeller sowohl durch ein vielversprechendes Tagesgeschäft interessant, als auch durch die Möglichkeiten, die dieser authentische Ort für Firmen- und Familienanlässe bietet.

Die Atmosphäre des gesamten denkmalgeschützten Gebäudes ist absolut bestechend: Die ehemalige Kelterhalle wird in einen Innengarten mit hoch aufragenden Bäumen verwandelt – und so zu einer einzigartigen Fläche für inspirierende Events mit bis zu 70 Personen. Der Gastraum im Erdgeschoss bietet ca. 60 Sitzplätze. Im Obergeschoss gibt es Platz für Familienfeiern oder Seminare mit bis zu 60 Personen. Eine Empore bietet hier zusätzliche 46 m2 für z.B. einen Lounge-Bereich und spannende Ausblicke in die Baumwipfel des Innengartens.

Der gut erhaltene, historische Gewölbekeller bietet den stimmungsvollen Rahmen für Veranstaltungen von Familien oder Firmen mit bis zu 120 Personen. Und die Terrassen mit bis zu 72 Sitzplätzen sorgen im Sommer für schnelles Zusatzgeschäft.

Die Gastronomie sollte das kulinarische Angebot eines regional geprägten, modernen Restaurants mit einem hochwertigen Wein-Bistro kombinieren.

Kontakt für Informationsunterlagen zur Gastronomie im Winzerkeller sowie für die Einreichung der Bewerbung:
IKuM – Ingelheimer Kultur und Marketing GmbH
Herr Michael Sinn
Neuer Markt 1
55218 Ingelheim
Tel. 06132 710 009 110
michael.sinn(at)king-ingelheim.de

Weitere Informationen zur Immobilie finden Sie unter folgendem Link.






Dateien:

PM_Gastronomensuche_Winzerkeller.pdf66 K

Bild Copyright HeikeRost.com


CG Newsletter abonnieren